Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte

Mitglied

Die Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte e.V. (GWWG) wurde im August 1951 auf Initiative der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund gegründet und fördert die Arbeit des Westfälischen Wirtschaftsarchivs. Die GWWG trägt u.a. mit zwei Publikationsreihen und ihren Jahresvorträgen dazu bei, das Verständnis für wirtschafts-, sozial- und technikgeschichtliche Fragestellungen zu fördern.

Als Fördergesellschaft des Westfälischen Wirtschaftsarchivs ist die Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte e.V. (GWWG) nicht nur Wissensspeicher und zentrale Dokumentationsstelle der Wirtschaft in Westfalen-Lippe, sondern zugleich ein bedeutendes Netzwerk mit fast 600 Mitgliedern aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und öffentlichem Leben. Neben regelmäßigen Vortragsveranstaltungen und Tagungen gibt die Gesellschaft zwei eigene wissenschaftliche Schriftenreihen heraus und wird darüber hinaus ab dem Jahr 2018 in zweijährigem Rhythmus einen Preis für Westfälische Wirtschaftsgeschichte verleihen.

weitere Informationen