Termine + Neues

Eine Architekturschule baut sich selbst

Neuerscheinung Publikation März 2019. Das Gebäude des Fachbereichs Architektur der FH Dortmund entstand in wohl beispielloser Art und Weise. Studierende und Lehrende haben während der…

Mehr als Stahlschachteln und Betonmonster

Gastvortrag an der Universität Siegen, November 2018. Am Lehrgebiet Gebäudelehre und Entwerfen von Prof. Antje Freiesleben am Department Architektur findet am 28. November 2018 ein Vortrag von…

MASSE MIT KLASSE – NACHKRIEGSMODERNE WEITERBAUEN

Vortrag zur Geschichte von Universität und Rahmenstadt in Bochum im Rahmen der Ausstellung „Modern gedacht! Symbole der Nachkriegsarchitektur“ des Museums für Architektur und Ingenieurkunst NRW…

Hochhausrahmenplan Düsseldorf

Symposium. Vor dem Hintergrund einer stetig ansteigenden Zahl von Hochhausprojekten wird im Zuge der Neuaufstellung eines städtebaulichen Etwicklungskonzeptes für Düsseldorf auch die Fortschreibung des bestehenden…

BIG BEAUTIFUL BUSTOUREN

Konzeption und Durchführung von Busexkursionen zur Nachkriegsmoderne im Ruhrgebiet, September bis Oktober 2018. Im Rahmen des Projektes „Big Beautiful Buildings“ bietet StadtBauKultur NRW an allen…

Stahlarchitektur im Ruhrgebiet

Interview für Deutschlandfunk Kultur, Echtzeit am 11.8.2018. Metallfassaden haben ihren Reiz. Aber sie haben auch ihre Tücken, wie man etwa an der Freien Universität Berlin sehen…

Zukunft von Gestern für Morgen

Expertin für die Internationale Summer School, Mai und Juli 2018 in Dortmund und Bochum. Die Nachkriegsmoderne der 1950er bis 1970er Jahre wird gerade wiederentdeckt. Bislang sind…

Der Architekt Bruno Lambart in Düsseldorf

Interview zum Architekten Bruno Lambart, 2018. Die NIDUS GmbH in Düsseldorf saniert aktuell ein vom Architekten Bruno Lambart (1924-2014) entworfenes Gebäude in der Schillerstraße 12,…

Von Stahlschachteln und Bausystemen

Tagung zum Umgang mit Stahlbauten der Nachkriegszeit, Dortmund März 2018. Die Tagung „Von ‚Stahlschachteln‘ und Bausystemen“ richtet erstmals den Fokus auf eine bisher unterschätzte Form…

Münster vs. Marl – Utopie oder Dystopie?

Podiumsdiskussion im Freihaus Münster, September 2017. Um nach dem Krieg dem enormen Lehrermangel zu begegnen, errichtete das Land NRW 1954-58 auf den damals noch unbebauten…

Shortlist DAM Architectural Book Award 2017

Auszeichnung für Publikation zum Rathaus Marl. Im Oktober 2017 wurde im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt der DAM Architectural Book Award 2017 verliehen. Die Publikation „Eventuell…

Mit den Riesen auf Augenhöhe

Veranstaltungsreihe zur gleichnamigen Studie im Ruhrgebiet, September bis Dezember 2017. Die Studie „Mit den Riesen auf Augenhöhe“ porträtiert zehn Großbauten der 1960er und 1970 er…

Brutiful Life

Beitrag auf dem Symposium zur vergessenen Moderne der 60er und 70er Jahre, 29. Juli 2017. Es diskutieren: Constantin Alexander (Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum, Hannover), Theo Deutinger (T. D….

A-Z Architekten: Bruno Lambart

Neue Reihe: A-Z Architekten Architektenpersönlichkeiten des 19. und 20. Jahrhunderts in Münster Am 28. Juni 2016 startete der BDA Münster-Münsterland mit A-Z Architekten ein besonderes…

Die Betonmonster der Nachkriegszeit

Beitrag für das arte journal, Mai 2017. Brutalistische Architektur, oder die einstürzenden Neubauten der Nachkriegszeit: seit den 1950er Jahren waren Gebäude mit Sichtbetonwänden der letzte…

Der Mythos vom Hafen des Wissens.

Interview zur Ruhr-Universität Bochum für die Zeitschrift RUBens, September 2017. Gebäude wie Ozeandampfer und eine Muschel als Audimax: Waren diese Bilder wirklich von Anfang an…

RUHR BRUTALISMUS: Exkursion nach Marl

RUHR Brutalismus: Exkursion nach Marl am 20. Mai 2017. Auch das Ruhrgebiet ist Standort bedeutender brutalistischer Architektur. Im Rahmen der Ausstellung Gesellschaft zur Wertschätzung des…